Nux vomica

Das ?Entgiftungsmittel? Nux vomica, die Brechnuß.


Das Mittel Nux vomica wird aus den Samen von Strychnos nux vomica, der Brechnuss gewonnen.
Die Leitsymptome für die Behandlung mit Nux vomica sind
- erkältet sich bei dem geringsten Luftzug, meidet frische Luft
- Reizmagen, verdorbener Magen, besonders nach zu viel Essen, Alkoholtrinken, Rauchen.
- Folge von sitzender Lebens- und Arbeitweise, geistiger Überanstrengung, Stress und Übermüdung (Arbeit, Geschäft, Studieren), Reiz- und Arzneimittelmissbrauch, Ärger und Sorgen. In der Homöopathie wird das Mittel auch gerne als das ?Managermittel? bezeichnet.
- Schnupfen, der nachts stockt, tagsüber fließt.
- Schläft spät ein, schläft unruhig, erwacht gegen 3-4 Uhr morgens, schläft erst gegen morgen wieder ein und ist deshalb unausgeschlafen, muffelig und mürrisch.
- Grosses Kältegefühl, weder im Bett, noch am Ofen bekommt er warm.
Nux vomica ist das wichtigste Entgiftungsmittel der Homöopathie.
Nux vomica passt am besten zum Typ des gestressten Managers. Ein Manager ist immer in Eile und im Stress, er hat weder Zeit, in Ruhe zu essen, geschweige denn, sich über eine gesunde Ernährungsweise Gedanken zu machen. Entsprechend ist sein gesamter Stoffwechsel überlastet, er schläft schlecht, er lenkt sich mit Genussmitteln ab, ist womöglich Kettenraucher. Tagsüber trinkt er pausenlos Kaffee, abends sucht er das Abschalten über das eine oder andere Gläschen Wein zuviel.

All die Symptome, die wir diesem Manager hier andichten, treffen auch für alle Menschen, die Nux vomica zur Behandlung benötigen, zu. Ihr Stoffwechsel ist so verschlackt, dass der Körper die Schleimhautkatarrhe scheinbar nicht zu Ende bringen kann. Morgens mag der Schnupfen im Fluss sein, abends aber dann schon nicht mehr. Der Husten mag chronisch werden. Ein akuter Husten aber entwickelt sich nicht so, wie er soll.
Soviel zum ?Bild? des Managers. Viele Menschen aber sind aus anderen Gründen ?verschlackt?, und hier kommen die verschiedenen Causen zum tragen.

Folge von Stoffwechselüberlastung:
Wir geben Nux vomica nach Narkosen, nach antibiotischen Behandlungen, nach der Einnahme von chemischen Arzneimitteln über einen längeren Zeitraum.

Folge von Stress

Ist Stress die Ursache einer Beschwerde, dann gilt auch hier wieder: Es ist egal, wie und mit welchen Symptomen ein Körper auf den Stress reagiert. Die Folge von Stress behandeln Sie mit Nux vomica. Dies gilt übrigens auch für emotionalen Stress. Kinder in Scheidungssituationen, geschiedene Ehepartner, Studenten nach der Klausurzeit, Angehörige, die ein Familienmitglied pflegen, Erstklässler, die mit Anspannung auf die neue Schulsituation reagieren. Schulkopfschmerz, Schulbauchschmerz.

vielen Dank an Claudia Kissig, Berlin

einen Kommentar schreiben

smile zwinker Big Grins Confused Cool Cry Eek Evil Frown Mad Mr. Green Neutral Razz Redface Rolleyes Sad Surprised

Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.
CAPTCHA Bild zum Spamschutz