Neugierig? Weitere interessante Informationen findet Ihr auf der Retterspitz-Homepage.

Ein Heilmittel beweist seit über 100 Jahren seine Wirksamkeit

kühne Firmengründerin: Margarete Retterspitz

 

Seit über 100 Jahren erfahren Menschen Heilung und Linderung der verschiedenen Beschwerden durch ein Heilwasser.

1895 wurde es zunächst von Margarete Retterspitz selbst als Heil- und Schönheitsmittel verwendet. Überzeugt von der Wirksamkeit dieses Produkts stellte sie es bald in Würzburg auch für andere Apotheken her.

Damals hieß es noch "Universal-Heilwickel-Bäder von Margarete Retterspitz".

 

Das Mittel absolvierte bei den Menschen dieser Zeit nicht nur einen Senkrechtstart - durch die Selbstanwendung fand man bald heraus, dass es nicht nur bei den alltäglichen kleinen Schönheitsanwendungen half, sondern darüber hinaus eine Heilwirkung auch bei tieferen Entzündungen zeigte, wie beispielsweise Entzündungen von Blindarm, Bauchfell, Rippenfell und Lunge.

Es ist bis heute im Handel - unter dem Namen Retterspitz äußerlich.

Die Urenkel des Firmengründers führen heute das Unternehmen und sind Kenner der umfassenden Wirkungsweisen nicht nur des Heilwassers, sondern auch der zahlreichen Produkte, die dem Retterspitz äußerlich bals folgten.

Über die wichtigsten Mittel dieser Traditionsfirma möchten wir hier gerne berichten.

Wer weiterführend interessiert ist, der fordere gerne die Umfangreichen Informationsbroschüren der Firma Retterspitz an.

http://www.retterspitz.de/de/html/meilen.html

 

Mit dem freundlichen Einverständnis der Firma Retterspitz,  Birgit Zart, September 2009

 

 

einen Kommentar schreiben

smile zwinker Big Grins Confused Cool Cry Eek Evil Frown Mad Mr. Green Neutral Razz Redface Rolleyes Sad Surprised

Wenn du das Wort nicht lesen kannst, hier klicken.
CAPTCHA Bild zum Spamschutz